Angebote zu "Köln" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Herborn, Wolfgang: Köln im Spätmittelalter 1288...
105,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Buch, Einband: Leder, Titel: Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13, Titelzusatz: Geschichte der Stadt Köln, Band 4, Autor: Herborn, Wolfgang // Dietmar, Carl, Verlag: Greven Verlag // Greven Verlag K”ln GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 490, Gewicht: 2145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Herborn, Wolfgang: Köln im Spätmittelalter 1288...
105,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Buch, Einband: Leder, Titel: Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13, Titelzusatz: Geschichte der Stadt Köln, Band 4, Autor: Herborn, Wolfgang // Dietmar, Carl, Verlag: Greven Verlag // Greven Verlag K”ln GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 490, Gewicht: 2145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Geschichte der Stadt Köln.4
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13, Titelzusatz: Geschichte der Stadt Köln, Band 4, Autor: Herborn, Wolfgang // Dietmar, Carl, Verlag: Greven Verlag // Greven, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 629, Gewicht: 2066 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Geschichte der Stadt Köln.4
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13, Titelzusatz: Geschichte der Stadt Köln, Band 4, Autor: Herborn, Wolfgang // Dietmar, Carl, Verlag: Greven Verlag // Greven Verlag K”ln GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 629, Gewicht: 2066 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Geschichte der Stadt Köln.4
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13, Titelzusatz: Geschichte der Stadt Köln, Band 4, Autor: Herborn, Wolfgang // Dietmar, Carl, Verlag: Greven Verlag // Greven Verlag K”ln GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 629, Gewicht: 2066 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Herborn, Wolfgang: Die Geschichte der Kölner Fa...
24,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2009, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Geschichte der Kölner Fastnacht von den Anfängen bis 1600, Titelzusatz: Publikationen des Kölnischen Stadtmuseums, Band 10., Autor: Herborn, Wolfgang, Redaktion: Schäfke, Werner, Verlag: Olms Georg AG // Olms, Georg, Verlag AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Anthropologie // Kulturanthropologie // Mythologie // Köln // Stadtkultur // Fasnacht // Fastnacht // Karneval // 15. Jahrhundert // 1400 bis 1499 n. Chr // 16. Jahrhundert // 1500 bis 1599 n. Chr // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnographie // Europäische Geschichte // und Kulturgeschichte // Ethnic Studies, Rubrik: Volkskunde, Seiten: 152, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 594 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13
105,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Köln gibt sich eine fortschrittliche Verfassung - im Jahre 1396. Stefan Lochner malt die "Madonna im Rosenhag". Kölner Kaufleute stehen in Verbindung mit fast allen Teilen Europas. Frauen spielen ganz selbstverständlich eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben - nirgendwo sonst im Reich haben sie so viele Rechte. Das sind nur einige Schlaglichter aus dem schillernden Zeitpanorama, das Wolfgang Herborn und Carl Dietmar im vierten Band der viel gelobten Geschichte der Stadt Köln entwerfen. Sie können wahrlich aus dem Vollen schöpfen, denn nie war Kölns Position auch international so herausragend. Egal ob politisch, wirtschaftlich oder kulturell: das "hillige Coellen" war eine Metropole der Superlative. Umso überraschender, dass diese Glanzzeit bisher noch nie zusammenhängend beschrieben wurde: Der vorliegende Band ist die erste Gesamtdarstellung überhaupt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13
108,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Köln gibt sich eine fortschrittliche Verfassung - im Jahre 1396. Stefan Lochner malt die "Madonna im Rosenhag". Kölner Kaufleute stehen in Verbindung mit fast allen Teilen Europas. Frauen spielen ganz selbstverständlich eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben - nirgendwo sonst im Reich haben sie so viele Rechte. Das sind nur einige Schlaglichter aus dem schillernden Zeitpanorama, das Wolfgang Herborn und Carl Dietmar im vierten Band der viel gelobten Geschichte der Stadt Köln entwerfen. Sie können wahrlich aus dem Vollen schöpfen, denn nie war Kölns Position auch international so herausragend. Egal ob politisch, wirtschaftlich oder kulturell: das "hillige Coellen" war eine Metropole der Superlative. Umso überraschender, dass diese Glanzzeit bisher noch nie zusammenhängend beschrieben wurde: Der vorliegende Band ist die erste Gesamtdarstellung überhaupt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte der Kölner Fastnacht von den Anf...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 9. Februar 1823 findet zum ersten Mal in Köln ein Maskenzug am Fastnachtsmontag statt, der anschließend zur Tradition wird. In den darauffolgenden Jahren bilden sich die Grundzüge des Kölner Karnevals heraus, wie wir ihn heute kennen: mit Festkomitee, Karnevalssitzungen, Rosenmontagszug, Maskenball und Prinzengarde. Wie gestalteten sich jedoch die mittelalterlichen Anfänge der Fastnacht und wo liegen ihre Wurzeln? Welche Bräuche haben sich im Laufe der Zeit entwickelt und welche Bedeutung hatten die Fastnacht und die damit verbundenen Feiern im Rahmen der Nachbarschaft und der eigenen Familie?In diesem Band wird das Fastnachtstreiben nicht nur - zum Teil erstmalig - anhand von Stadtrechnungen und städtischen Akten beschrieben, sondern durch die tagebuchartige Weinsbergchronik einer Kölner Familie und ihrer Nachbarschaft in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts wieder zum Leben erweckt.Wolfgang Herborn, kenntnisreicher Historiker und Fachmann für die mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte Kölns sowie einer der Autoren der großen wissenschaftlichen Kölner Stadtgeschichte, hat hier eine spannende Untersuchung zum Karneval in Mittelalter und früher Neuzeit vorgelegt, die auch mit alten Legenden und falschen Vorstellungen aufräumt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot